Hundekalender

AUF VIER PFOTEN DURCH MÜNSTER

Seit Anfang des Jahres beschäftigt mich ein ganz neues Projekt: ein Hundekalender!

Puh, noch ein Hundekalender, schon tausend mal gesehen, gibt’s an jeder Ecke, daher sollte es etwas Besonderes werden, eine kleine Marktlücke, die noch nicht gefüllt wurde. Ein Kalender, der zwei Herzensangelegenheiten miteinander verknüpft: die Heimat und den Hund. Für alle geborenen Münsteraner, Wahlmünsteraner, solche, die es werden wollen und natürlich auch für Touristen, die sich ein Stück Münster mit nach Hause nehmen möchten. Tja, und Hunde mag ja wohl so ziemlich jeder, oder?

Sky

Superstar Sky ohne Leine ohne Halsband direkt vorm Museum für Lackkunst am frühen Morgen um 7.00 Uhr.

Basko

Ein gutes Model gibt auch mal von selbst ein paar Posen vor! So wie Basko vor der Überwasserkirche. Anders geplant – aber ich lieb’s.

Joshi & Smartie

Überglücklich mit der Genehmigung in der Tasche ging’s zum LWL-Museum, um diese beiden Schätze abzulichten.

Gesagt – getan. Aber in meiner Vorstellung läuft sowas deutlich schneller ab! Ein absolut unterschätzter Aspekt ist nämlich die Recherche. Ich brauche 12 wundervolle Hunde und 12 tolle, typische Locations. Welche Location eignet sich für welchen Hund, zu welcher Tageszeit, an welchem Wochentag? Wann sind wo besonders viele Menschen unterwegs und das fotografieren dann gar nicht möglich? Und ganz wichtig (und von vielen Unwissenden einfach ignoriert): darf ich dort überhaupt gewerblich fotografieren und wo bekomme ich ggf. eine Genehmigung?

Für die Recherche sind wirklich einige Stunden drauf gegangen, aber ich bin sehr froh, dass ich mich vorab so gut informiert habe. Denn im schlimmsten Fall haben Model, Modelbesitzer und ich umsonst zu nachtschlafender Zeit den Weg zur Location auf uns genommen, damit ist niemandem geholfen.

Also habe ich den Stadtplan ausgedruckt, meine Locations markiert, mir Tabellen erstellt, meine Route geplant und mit Museumsleitern telefoniert.

Emma

Sonntag 6.00 Uhr – Shooting am Hafen – inkl. Treffen der letzten Partygäste auf ihrem Heimweg.

Maya

Ein kunterbunter Hund vor kunterbunten Häusern. Maya passt einfach perfekt ins Bild.

Shadow

Sonnenuntergang über dem Aasee wegen Überfüllung gecancelt. Daher haben wir uns für die Morgensonne entschieden, die hier ein tolles Muster auf die Balls wirft.

Nichts verpassen: Newsletteranmeldung

Bergfest! Die Hälfte ist geschafft und ich bin jetzt schon ein wenig Stolz auf mich (das sollte ja auch nicht zu kurz kommen). Bis du den Kalender bestellen kannst wird es noch etwas dauern, aber du kannst dich schonmal für meinen Newsletter anmelden, um den Startschuss nicht zu verpassen.

 

Übrigens: 1 tolles Hundemodel fehlt mir noch für meinen Münsterkalender. Vielleicht passt dein Hund ja in meine Suche? Versuche dein Glück und lass dich in meine Modelkartei eintragen.

Hier geht’s zur Bewerbung

Weitersagen und teilen erwünscht!

Was wäre so ein toller Kalender ohne die Hundefreunde, die ihn sich an die Wand hängen? Man weiß leider vorab nie, wie viele Interessenten es da draußen gibt. Ich hoffe, der Kalender wird viele glückliche Abnehmer finden, daher freue ich mich über jeden einzelnen, der mein Projekt weitererzählt oder selbst schon darauf wartet, seinen Kalender geliefert zu bekommen.

Bis dahin heißt es: fleißig weiterarbeiten. Auf die nächsten 6 Monatsbilder!

 

Alles Liebe,

Eure Julia

Hundefotografin Julia Hartmann mit ihrer eigenen Hündin Nelly auf einem Feld in Beelen